Wenn du wüsstest

Zwei Frauen in der Wüste

Wenn du wüsstest welche Kraft du besitzt

Wenn du nur wüsstest wer du bist

Wenn du nur wüsstest wer ich eigentlich bin

Dass es ergibt einen völlig anderen Sinn

Könntest du dich doch nur durch meine Augen sehen

Könntest du nur ohne ein Wort verstehen

Könntest du nur sehen wer dir gegenüber steht

Dass ich jemand bin, den du bewegst.

Würdest du verstehen, dass du nicht einsam bist

Würdest du wissen, dass ich jemand bin der dich nie mehr vergisst

Würdest du spüren, dass da etwas anderes existiert

Dass da auf so vielen Eben etwas mit mir passiert

Wäre dir das alles bewusst

Wäre dieser Gedanke nicht so ein Verlust

Wäre dir klar, dass es da mich gibt

Dass da jemand ist der dich definitiv sieht

Wenn ich wüsste, dass da etwas anderes ist

Wenn ich wüsste, dass du siehst meinen innerlichen Zwist

Wenn ich wüsste, dass du meinen wahren Geist siehst

Dass es möglich ist, dass du meinen Gedanken liest

Könnte ich das sein, was du für mich bist

Könnte ich nur sagen, dass du es bist was meine Seele vermisst

Könnte ich dir nah sein und dich berühren

Dass es nicht nötig ist, all das zu komprimieren

Würde ich sehen deine glitzernden Augen

Würde ich nur einen Moment brauchen

Würde ich nur einen Funken in dir sehen

Und dass du kannst mich verstehen

Wäre ich für dich diese eine Person

Wäre deine Einsamkeit nicht mal mehr ein Unterton

Wäre dir nur klar was du für mich bist

Und dass ich dich halte, egal was ist

Hätte ich nur diese eine Möglichkeit

Hätte ich nicht so eine Angst vor dieser Gelegenheit

Hätte ich nur den Mut zu sprechen

Würde es… nun ja… etwas wundervolles erwecken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.